skip to content

Was gibt es neues im JJKSV?

Neuigkeiten im JJKSV

Herbstturnier in Bietigheim-Bissingen

Rastatter Ju-Jutsukas erfolgreich.

Rastatter Ju-Jutsukas erfolgreich beim Herbstturnier in Bietigheim-BissingenBeim diesjährigen Ju-Jutsu Herbstturnier in Bietigheim-Bissingen glänzte vor allem die Ju-Jutsu Jugend des Jiu-Jitsu Kampfsportverein Rastatt e.V. nach langer Coronapause. Alle Kämpfer der Jugend U8, U10 und U12 schnupperten zum ersten Mal Wettkampfluft. Mit 8x Gold, 7x Silber und 4x Bronze konnten sich alle 19 Starter einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen.

Bei den ganz kleinen, Jugend U8 bis 30 Kg, setzte sich Roman Rose an die Spitze. Gefolgt von seinen Vereinskollegen Hannes Wittmann und Leo Wittmann.

Bei der Jugend U10 in der Klasse bis 30 Kg, gewann Anakin Lott die Goldmedaille. Damian Sick errang Platz 2 und Adrian Kloschinski Platz 3.

Bei den Mädchen gab es leider nur wenig Konkurrenz. Somit ging Victoria Rose in der Klasse bis 42 Kg U10 männlich an den Start und setzte sich vorzeitig gegen Pit Reinders vom Budokai Öhringen durch. Auf Platz 3 landete Maximilian Rogge.

Auch Anastasia Zmeev ging in der männlichen Klasse U12 bis 46 Kg an den Start. Technisch überlegen gewann sie gegen beide Gegner vom JC Hofheim. Sie unterlag lediglich im Finale ihrem Vereinskollegen Deniz Dauer

Im Finale in der Klasse U12 bis 42 Kg setzte sich Philipp Ihl gegen Noah Latinovic durch. 

Ebenfalls im Finale gewann Denis Schmidtke gegen Daniel Andros in der Klasse U12 bis 38 Kg.

Bei den Jungs der Jugend U14 bis 42 Kg war viel Aktion! Philipp Balun besiegte im Finale John Bosse vom Ryoan-Dojo und stand ganz oben auf dem Podest. Im kleinen Finale gewann Aaron Kijas und belegte einen tollen 3. Platz.

Unser Deutscher Jugendmeister Constantin Kochan blieb weiterhin in der Klasse U18 bis 66 Kg unbesiegt und gewann Gold.

Michael Kunz, der zum ersten Mal bei den Senioren in der Klasse bis 85 Kg an den Start ging, unterlag im Finale Felix Mönch vom TUS Durmersheim.

Bis 77 Kg der Jugend U21 unterlag Simon Kijas dem Deutschen Meister Finn Griesche vom JC Hofheim.

Das Wettkampftrainerteam Daniel Zmeev, Simon Kijas und Sonja Kinz sind mit den Leistungen der Athleten sehr zufrieden. Am 3. Dezember finden die Landesmeisterschaften für 2023 in Philippsburg statt. Auch dort wird der JJKSV Rastatt e.V. mit einem starken Team vertreten sein.


Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag
Up